Und wieder eine schöne Runde Golf auf einem alt-ehrwürdigen Golfplatz: in Hossegor. Der Charme dieses Golfplatzes ist überall zu spüren. 90 Jahr Golf finden sich an allen Ecken – ob auf dem Platz, im Clubhaus oder auch an der Lage, nämlich direkt in Hossegor Ortsmitte. welcher Vom Golfclub entfernt ist es einen Katzensprung auf den zentralen Marktplatz (sehr zu empfehlen). Ausserdem gibt es einen Caddie-Master, und die Aufbewahrung der Golfbags ist hier kein Thema und immer möglich. Wir haben dieses Mal einen Reisetag zum Golfen genutzt und konnten ganz einfach und relaxed vorm Golfplatz parken. Mit einem jüngeren Mann aus Bordeaux (HC 11) haben wir bei aufkommender Sonne eine schöne Runde Golf gespielt. Oft abgelenkt durch die schönen Häusschen, entlang der Fairways. Anschliessend noch ein belgisches Bierchen (naja, halt nix gegen unser Karlsbräu) und weiter gehst auf den Stellplatz in Capbreton, drei Kilometer entfernt, direkt am Meer. Aber dazu kommt noch ein eigener Blog-Eintrag

PS: Günstig zu spielen ist der Platz mit dem Golfpass XLandes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.